Kleine Eifel-Tiger

Ein Film aus dem Katzenparadies

Der Brohler Mineral- und Heilbrunnen hat für den Nationalpark Eifel ein Filmprojekt unterstützt, das in dieser Form einmalig ist. Die Stars des Tierfilms sind Wildkatzen, die im Nationalpark Eifel leben.  

 

Wildkatzen sind praktisch unsichtbar, sie vertrauen auf ihr hervorragend tarnendes Fell. Der gesamte Bestand wird auf nur 3.000 bis 5.000 Tiere in ganz Deutschland geschätzt. In einigen Bundesländern sind sie schon lange verschwunden, in den anderen gelten sie als gefährdet oder vom Aussterben bedroht. Der Nationalpark Eifel mit seinen riesigen waldreichen Flächen bietet der Wildkatze einen adäquaten Lebensraum.

 

Wildkatzenexperten haben die Tiere über Jahre beobachtet und all diese wunderschönen Tierbilder sind in dem Film spannungsvoll in Szene gesetzt.