News

Brohler Mineral- und Heilbrunnen - Kontinuität, Innovation und Nachhaltigkeit aus der Region


Der Brohler Mineral- und Heilbrunnen ist ein familiengeführtes Brunnenunternehmen in der vierten Generation mit Sitz in Brohl am Rhein. Gegründet wurde er im Jahr 1906.

Mit dem Werbeslogan „Trink Brohler. Fühl Dich wohler“ stammt einer der bekanntesten Slogans der deutschen Markenartikelindustrie aus Brohl am Rhein. Brohler Mineralwasser wird seit jeher wegen seines harmonischen Geschmacks und seiner wohltuenden Wirkung geschätzt. Die erste urkundliche Erwähnung gab es bereits im Jahr 1593, in der Zeit des deutschen Kaiserreichs avancierte der Brohler Mineral- und Heilbrunnen zum kaiserlichen Hoflieferanten.

 

Naturschatz aus tiefen Quellen

Brohler Mineralwasser ist Wassergenuss vom Feinsten: Ein reines Naturprodukt, unverfälscht, ohne irgendwelche künstliche Zutaten, mit ausschließlich natürlichen Mineralstoffen wie Magnesium und Hydrogencarbonat und seiner sprichwörtlichen Verträglichkeit. Aus bis zu 600 m tiefen Quellen am Rande der Vulkaneifel wird das Brohler Mineralwasser ohne Umwege direkt in die für den Verbraucher bestimmten Flaschen abgefüllt. Die internationalen Auszeichnungen mit dem Taste Award in Folge sind Ausdruck für seine Spitzenqualität.

 

Verantwortung für ein Naturprodukt - Nachhaltiges Wirtschaften

Als Brunnenunternehmen ist Brohler seinem Standort verpflichtet und verbunden. Was beim Wein die spezielle Lage ist, ist bei Mineralwasser die Besonderheit der Quelle mit ihren natürlichen Eigenschaften. Aus Respekt und Verantwortung vor den natürlichen Wasserressourcen versteht der Brohler Mineral- und Heilbrunnen nachhaltiges Wirtschaften als Kernelement seiner Brunnenführung. Nachhaltiges Wirtschaften versteht Brohler als immerwährenden Prozess kleiner und großer Schritte, die in ihrer Gesamtheit Wirkung entfalten. Das effiziente Wirtschaften mit den natürlichen Ressourcen wird auf unterschiedlichste Weise umgesetzt wie z.B. eine umweltfreundliche Abfülltechnik, optimierte Tourenplanungen, Umweltzertifizierung der Lieferanten. Das Mehrwegsystem für Mineralwasser ist das umwelt- und klimafreundlichste, weil eine Glas-Mehrwegflasche bis zu 50 mal und eine PET-Mehrwegflasche bis zu 25 Umläufe im Rennen bleibt. Das Mehrwegzeichen „Mehrweg - Für die Umwelt“ findet sich auf allen Etiketten der Brohler Mineralwasserflaschen. Durch sein Engagement im Arbeitskreis Mehrweg fördert der Brohler Mineral- und Heilbrunnen unterschiedliche Umweltorganisationen wie den Naturschutzbund NABU.

 

Langjährige Partnerschaft mit dem Nationalpark Eifel

Diese Verpflichtung für die Umwelt zeigt auch die enge Zusammenarbeit zwischen Brohler und dem Nationalpark Eifel, dem einzigen Nationalpark in Nordrhein-Westfalen. Auf einer Fläche, die ca. 15.000 Fußballfeldern entspricht, lassen sich inmitten einer Landschaft aus Wald und Wasser Natur und Wildnis hautnah erleben. In diesem Naturparadies können Kinder und Erwachsene auf Entdeckertour gehen. Brohler hat die ehrenamtlichen Nationalpark-Ranger mit komfortabeln Rucksäcken ausgestattet, der Tierfilm „Eifeltiger“ über Wildkatzen im Nationalpark ist zu einem Renner geworden.

 

Unterstützung regionaler Aktivitäten

Mit vielen Aktionen rund um Sport und Jugend engagiert sich Brohler in der Region für die Region. So beteiligt sich Brohler z.B. an dem Projekt „Trinken im Unterricht“, das an Schulen in der Region läuft. Als Sponsor ist Brohler auch beim Fußballclub TuS Koblenz aktiv und hält „seinem Fußballclub“ die Treue. Die Unterstützung der Jugendmannschaft des TuS Koblenz erfolgt ebenso engagiert wie die Förderung des Kanuclubs VfL Brohl und des Triathlonsclubs Triathlon-Team Sinzig. Der Brohler-Stand bei der alljährlich stattfindenden Tour der Hoffnung ist für die Radfahrer ein beliebter Anlaufpunkt. Für die beiden Qualitätsmineralwässer Brohler und dem calciumreichen Steinsieker, das im westfälischen Löhne abgefüllt wird, werden die zentralen Aufgaben wie Vertrieb, Marketing und Technik in Brohl wahrgenommen. Hier liegt die Firmenzentrale. Für die Quellen des Wohlseins engagieren sich rund 130 Mitarbeiter. Ganz besonders wichtig ist für den Brohler Mineral- und Heilbrunnen ist das Bereitstellen von Ausbildungsplätzen.

 

„Trink Brohler. Fühl Dich wohler.“ ist eine stete Verpflichtung und schließt nachhaltiges Wirtschaften ein.